WIR BERATEN UND VERTRETEN SIE IM FAMILIENRECHT, Z.B. BEI TRENNUNG ODER UNTERHALT.

Rechtsanwältinnen Silvia C. Groppler, Ulrike Silbermann und Christina Fahrenbach sind als Fachanwältinnen für Familienrecht Expertinnen in diesem Rechtsgebiet.

Frau Rechtsanwältin Ulrike Silbermann ist vom FOCUS 2016 als TOP- Anwältin für Familienrecht in die Anwaltsliste 2016 aufgenommen worden.

Wir alle stehen kompetent  bei der Lösung Ihrer Probleme an Ihrer Seite! 

  • in Kindschaftssachen (Umgangsrecht, Sorgerecht)
  • in Vermögensauseinandersetzungen bei der Trennung
  • bei der Abfassung eines Ehevertrags oder Scheidungsfolgenvereinbarung 
  • Berechnung von Unterhalt für Kinder oder Ehepartner
  • Fragen zum Zugewinnn

Wichtig ist es für uns tragfähige Lösungen für Sie für die Zukunft zu finden und eine Übersicht über die entstehenden Kosten z.B. der Scheidung zu geben. 

Kosten der Ehescheidung 

Die Kosten der Ehescheidung richten sich grundsätzlich nach dem Einkommen der Eheleute  und eine Anteil aus dem Vermögen. Es wird ein Gebührenstreitwert ermittelt, der das dreifache Nettomonatseinkommen der Eheleute und ggf. einen Vermögensanteil ausmacht. Streiten sich die Eheleute um Unterhalt etc können ncoh weitere Werte den Gebührenstreitwert erhöhen. Die gerichtlichen Gebühren und die anwaltlichen Kosten richten sich nach diesem Streitwert, den endgültig erst das Gericht festsetzt.

Ein Weg Kosten zu sparen ist, regelungsbedürftige Punkte, wie z.B. den Zugewinnausgleich, den Versorgungsausgleich sowie den nachehelichen Unterhalt und den Kindesunterhalt in einer Scheidungsfolgenvereinbarung notariell zu regeln. Wenn die Eheleute sich einig sind, reicht es auch aus, dass ein Beteiligter sich anwaltlich vertreten lässt und der andere nur der Ehescheidung zustimmt (einvernehmliche Scheidung). Ein nicht anwaltlich vertretener Beteilgter kann keine eigenen Anträge stellen. Wer kein Geld hat und sich scheiden lassen möchte, kann Verfahrenskostenhilfe mit unserer Hilfe beantragen. Über die Bewilligung entscheidet das zuständige Familiengericht.

Wir beraten Sie gerne auch in englischer oder spanischer Sprache.

Ein Tip: Lassen Sie sich rechtzeitig beraten, um in Ihrem Fall die passende Regelung zu finden!

 

Vollmachten:

Wenn Sie uns beauftragen wollen, Sie in Ihrer Familienangelegenheit zu vertreten, können Sie gerne die Mandatsbedingungen und die Vollmacht schon unterschrieben zum ersten Gespräch in unsere Kanzlei mitbringen oder vorab faxen.

Advocatae Kanzlei Berlin

Schlüterstraße 42

10707 Berlin

Tel: 030 – 844 188 63 | Fax: 030 – 857 277 41
eMail: info@advocatae.de

Sie erreichen uns

Montag-Donnerstag 
9:00-17:00 Uhr

Freitag  9:00-13:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Advocatae Kanzlei Berlin auf Facebook

mehr erfahren...

Möchten Sie sich mit uns in Verbindung setzen?

Kontakt aufnehmen...